Die Kita, die einfach alle(s) in Bewegung setzt

Kindertagesstaette Miersdorf Gesamtansicht

Kindertagesstätte Kinderkiste in Miersdorf

Wenn Lea sich mit wenigen Sprüngen auf dem Trampolin nach oben katapultiert, ist sie glücklich. Denn sie weiß genau, wie das geht – ganz aus eigener Kraft. »Bewegung macht schlau« lautet das Motto der Kita Kinderkiste ZWEI. Der Auftrag an uns: Einen Neubau entwerfen, der die Kids in Bewegung hält.


Kategorie
Sozial, Bildung
Ort
Dorfstrasse, Miersdorf
Fertigstellung
2020
Bauherr
Gemeinde Zeuthen
BGF
1.150 m²
Leistungen
Generalplanung

Herausforderung

Aufgrund seiner dörflichen Struktur mit Bündelung von kommunalen Einrichtungen benötigt Miersdorf deutlich mehr Kitaplätze. Erzieher:innen und Elterninitiative möchten vor allem aber Platz für mehr Bewegung schaffen. Denn Bewegung macht Kinder schlau und soll sowohl in den Gruppenräumen wie auch im Außengelände ungefährdet möglich sein.

Bewegung macht schlau!

Pädagogisches Konzept der Kita Kinderkiste Zwei

Konzept

Im Gespräch mit den Erzieher:innen fanden wir heraus, dass Kinder vor allem  Bewegung brauchen und es lieben, wenn Sie ihre eigene kleine Welt haben, zu der Sie sich zugehörig fühlen. So entwarfen wir in sich abgeschlossene Einheiten als Gruppenräume. Dazu kommen großzügige Flure, Nebenräume mit einem speziellen Bewegungsraum sowie ein Außengelände für viel Platz zum Toben und Spielen.

Umsetzung

Auf 1.150 m² haben die Kinder jetzt neben den fünf Gruppenräumen auch Spielflure, einen Therapieraum, Schlafräume und den knapp 100 m² großen Bewegungsraum. Jeder Gruppenraum ist eine in sich abgeschlossene Einheit mit eigenem Sanitärbereich und Garderobe. Glasfronten schaffen eine fließende Verbindung von innen nach außen. Über die gesamte Breite haben wir mit  überdachten Terrassen einen regengeschützten Übergang ins Außengelände geschaffen. Offene Flure und eine Empore bieten den Kindern und den Erzieher:innen immer wieder Durchblicke und Einblicke. Wir haben im Außengelände ein eigenes WC installiert, eine große Rollerbahn gebaut und viele neue Bäume gepflanzt. Mit Kletterpyramide, Balancierbalken, Nestschaukel, Bodentrampolin, Kletterwand gibt es nun endlose Möglichkeiten, die eigenen Fähigkeiten zu erproben. 

Nachhaltigkeit

Der Neubau erhält zur Energiegewinnung eine Erdwärmenutzung mit Wärmepumpe. Das Gründach zur Regenwasserentwässerung beeinflusst das Mikroklima positiv und wirkt wie das offene Pflaster, das wir bei den Parkplätzen eingesetzt haben, einer Flächenversiegelung entgegen.

Kindertagesstaette Miersdorf
Kindertagesstaette Miersdorf Gruppenraum
Kindertagesstaette Miersdorf Rueckzugsort von oben
Kindertagesstaette Miersdorf: Den Ueberblick behalten
So behalten die Großen den Überblick und die Kleinen haben einen geschützen Raum: Türen, die sich geteilt öffnen lassen.
Kindertagesstaette Miersdorf Bewegungsraum Innenaufnahme
In- und Outdoor-Vergnügen: aus dem Bewegungsraum gelangen die Kinder direkt ins Freie
Hallo!

Sie haben ein Projektvorhaben oder eine allgemeine Frage? Dann sprechen Sie mit uns.

Ludwig Gölling
Dipl.-Ing. Architekt
Geschäftsführung